Kurs Infos

Warteliste Warteliste
Do 30 Mai 2019
-
So 02 Jun 2019
Kursnummer: 01088-19
Kursort: Taubertal, Main-Tauber-Kreis
Ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste möglich. >> Jetzt Anmelden <<

Ziel dieses Botanischen Wochenendkurses sind die im Norden Baden-Württembergs liegenden Naturräume des Tauber- und des Baulandes, deren Besonderheiten im Spätfrühling in voller Blüte stehen. Den Gesteinsuntergrund bilden hier die unterschiedlich widerstandsfähigen Schichten des Muschelkalks, die von der von Süden nach Norden durchfließenden Tauber und ihren Zuflüssen in einzelne Riedel zerschnitten werden. Das Klima ist mild und gemäßigt, in den Sommermonaten sogar sehr warm und die geringen Niederschläge versickern schnell in dem durchlässigen Kalkgestein. So zählt das Tauberland zu den trockensten und wärmsten Regionen Deutschlands. Untergrund und Klima bewirken eine reizvolle Landschaft mit einem abwechslungsreichen Mosaik aus schroffen Talhängen, Felsbänken, Hangschutthalden, Weinbergen, blüten- und artenreichen Magerrasen sowie Streuobstwiesen. Auf den brach gefallenen Hängen wachsen seltene Pflanzengesellschaften wie Mehlbeere-Elsbeeren-Buschwald, Kalkmagerrasen mit Übergang zu echtem Trockenrasen, Wimperperlgrasfluren, Blaugrashalden, bunte Salbei-Glatthafer-Wiesen sowie wärmeliebende Saumgesellschaften. Naturnahe Buchen-Mischwälder bedecken Kuppen und die weniger besonnten Hänge. Die oft flachgründigen Muschelkalkhänge bieten Lebensraum für viele Pflanzenarten, die in weiten Teilen Mitteleuropas bereits selten geworden oder längst verschwunden sind. Beispiele der reichhaltigen Flora sind Diptam, Berg-Kronwicke und zahlreiche Orchideenarten. 30 Naturschutzgebiete zeugen von dem hohen landschaftlichen und ökologischen Wert dieser Region.

Ausgewählte Exkursionsziele sollen einen Einblick insbesondere in die Vielfalt von Land­schaft, der abwechslungsreichen Vegetation und den zahlreichen floristischen Besonderheiten des Tauberlandes geben. Je nach Witterung und Entwicklungsstand der Flora und Vegetation führen die Halbtages- und Tagesexkursionen in die Umgebung von Beckstein (Natur- und Kulturlehrpfad; Steinberg bis Frauenberg), in den Haigergrund nordwestlich von Königheim, mit den NSGs Haigergrund und Langenfeld an seinen sonnenexponierten Talflanken, und an die Hanglagen um Werbach (u.a. NSG Apfelberg, NSG Lindenberg).

Bitte beachten Sie: Für die Wanderungen sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Die normale Wanderzeit der vorgesehenen Wanderungen beträgt 2-4 Stunden. Die Tagesexkursionen werden in PKW-Fahrgemeinschaften durchgeführt! Als Standquartier wurde das Hotel Adler im Weinort Beckstein gewählt.

Im Reisepreis enthalten sind Fahrten, Reiseleitung und Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Adler in Beckstein. An- und Abreise: individuelle An- und Abreise

Leitung:   Dr. Dagmar Lange, Annweiler
Beginn:    Donnerstag, 30. 5., 14 Uhr am Parkplatz des Hotels
Ende:        Sonntag, 2. 6., gegen 16 Uhr

Bitte beachten Sie die besonderen Rücktrittsbedingungen für Reisen unter Register "Kleingedrucktes"

Warteliste Warteliste
Do 30 Mai 2019
-
So 02 Jun 2019
Kursnummer: 01088-19
Kursort: Taubertal, Main-Tauber-Kreis

Im Doppelzimmer 395,- € (mit DuWC pro Person)
Im Einzelzimmer 428,- € (mit DuWC)
Im Reisepreis enthalten sind Fahrten, Reiseleitung und 3 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Adler in Beckstein

 

Preise
Der Reisepreis enthält Reiseleitung und Halbpension im Hotel / in den Hotels und alle weiteren unter "Kurs Infos" aufgeführten Leistungen.
Eine Ermäßigung wird bei Reisen nicht gewährt.

Bezahlung
Mit Reisebeginn ist der Reisepreis per Einzugsermächtigung zu bezahlen. Wir verlangen vorab keine Anzahlung.
Wir senden Ihnen mit der Buchungsbestätigung das Formular zur Erteilung einer Einzugsermächtigung. Bitte überweisen Sie nicht vorab.

Kleingedrucktes für Reisen:

Unterkunft
Die Unterkunftsmöglichkeiten werden bei Reisen unter der Rubrik „Kurs Infos“ angegeben. Es stehen in der Regel sowohl Einzel- wie auch Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC zur Verfügung.

Information für Gehbehinderte
Reiseinteressenten mit Gehbehinderungen bitten wir vor der Anmeldung, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir klären können, ob sie auf der Reise zurecht kommen.

Hotel
Wenn keine Angaben zum Hotel gemacht werden, so können Sie das vorgesehene Hotel gerne bei uns telefonisch erfragen.
Ca. 14 Tage vor Reisebeginn informieren wir Sie über den genauen Ablauf, Hotels und ggf. Anfahrt.

Rauchen
Während Bus- und Bahnfahrten, die in den Reiseleistungen enthalten sind, ist das Rauchen nicht gestattet. Wenn Sie im Hotel ein Raucherzimmer buchen möchten, so teilen Sie uns das bitte mit. Wir prüfen dann, ob dies möglich ist.

Parken
In Inzigkofen können Sie Ihren PKW auf unserem Parkplatz kostenlos abstellen. Bei eigener Anreise zum Reiseziel, sind dort eventuell anfallende Kosten für Parkplätze nicht im Reisepreis enthalten.

Haustiere
Bitte bringen Sie keine Haustiere mit.

Startpunkt von Busreisen
Der Reisebus startet stets in Inzigkofen und kehrt am Ende der Reise nach Inzigkofen zurück. Ein Zustieg auf der Reisestrecke ist meist möglich. Informationen dazu finden Sie bei „Kurs Infos“.

Wenn Sie vor der Abfahrt oder nach der Rückkehr von der Reise eine Übernachtung in Inzigkofen benötigen, so geben Sie dies bitte schon bei der Anmeldung an.

Eigene Anreise
Wenn unter „Kurs Infos“ keine gemeinsame Anreise angeboten wird, beginnt die Reise am genannten Reiseziel. Ihre An- und Abreise organisieren Sie in diesen Fällen bitte selbst, ebenso zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Reise. Gerne teilen wir Ihnen die Kontaktdaten zum Hotel mit.

Gemeinsame Anreise mit der Bahn
Wenn unter „Kurs Infos“ eine gemeinsame Anreise mit der Bahn angeboten wird, so wird ein Startbahnhof angegeben, wo die Reiseleitung die Gruppe trifft. Ein Zustieg auf der Bahnstrecke ist in der Regel möglich. Die Anfahrt zum Bahnhof organisieren Sie bitte selbst.

Getränke
Getränke können bei Busreisen in eingeschränktem Umfang im Bus erworben werden.

Anmeldungen
Homepage: Über den Button „jetzt anmelden“. Füllen Sie bitte das Anmeldeformular komplett aus und schicken Sie es ab. Für bestimmte Kurse steht ein Anmeldeformular als PDF-Datei zur Verfügung. Bitte drucken Sie dieses Formular aus und senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben zu.

Postweg: Im Jahresprogramm des Volkshochschulheims befindet sich auf hinteren Umschlagseite eine Anmeldepostkarte.

Wir beantworten Ihre Anmeldungen schriftlich und senden Ihnen per Post eine Buchungsbestätigung zu.

Nach dem Erscheinen unseres Jahresprogramms (in der Regel Ende Oktober) bearbeiten wir die eingegangenen Anmeldungen in chronologischer Abfolge der Kurse. Bitte haben Sie in dieser Phase Geduld, es kann bis Mitte Dezember dauern, bis wir alle Anmeldungen für das folgende Jahr beantwortet haben.

Rücktrittsbedingungen
Stornogebühren bei Reisen:

  • ab 120 - 91 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
  • ab 90 - 41 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • ab 40 - 11 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
  • ab 10 Tage vor Reisebginn: 80% des Reisepreises
  • Bei Nichterscheinen ohne vorherige Stornierung oder Abbruch der Reise muss der volle Preis bezahlt werden.

Wenn eine Gruppenbahnfahrkarte für die Reise von der VHS angeboten und von Ihnen gebucht wurde, kommen die Stornokosten der Deutschen Bahn AG hinzu.

Die Stornogebühr gilt unabhängig vom Grund Ihres Rücktritts. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie uns bei der Mitteilung Ihrer Stornierung gleich eine Ersatzperson nennen, die Ihre Buchung (Kursplatz und Unterkunft bzw. Reise) komplett übernimmt und am Kurs bzw. der Reise auch tatsächlich teilnimmt. Wir empfehlen Ihnen - insbesondere für die Reisen - eine Reiseabbruch- und Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere AGB

Haftungsbeschränkung bei Reisen
Die Haftung wird auf den dreifachen Reisepreis beschränkt.

Verpflegung
In der Regel ist bei unseren Reisen Halbpension enthalten. Sie finden die enthaltenen Verpflegungsleistungen bei den einzelnen Reisen unter der Rubrik „Kurs Infos“.

Sitzplatz im Bus
Die Sitzplätze werden nach Eingang der Einzugsermächtigung (Datum des Poststempels oder Sendedatum Telefax) vergeben. Wir sind bemüht Ihren Sitzplatzwunsch zu erfüllen. Ein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht nicht.

Busunternehmen/Reisebus
Bei der Auswahl des Busunternehmens achten wir darauf, dass moderne, gepflegte und gewartete Fernreisebusse mit fest angestellten und erfahrenen Fahrern eingesetzt werden.

Preise
Die im Reisepreis enthaltenen Leistungen sind bei den einzelnen Reisen unter der Rubrik „Kurs Infos“ genannt.

Ermäßigung
Bei Reisen wird keine Ermäßigung gewährt.

Bezahlung
Bei Reisen ist die Bezahlung nur mittels SEPA-Lastschrift möglich. Bitte überweisen Sie nicht vorab.

Kontakt:
Unsere Bürozeiten für telefonische Auskünfte:
Montag – Freitag: 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr
Tel. 07571 / 7398-0
Oder senden Sie uns eine E-Mail: info@vhs-inzigkofen-nospam.de